Skip to main content

Cloud Security Assessment.

Immer öfter wird IT-Infrastruktur in der Cloud betrieben. Physische Datacenter unterliegen meist hohen Sicherheitsstandards und sind nur schwer für Unbefugte zugänglich. Für den Zugang zu den virtuellen Datacentern von Kunden in der Cloud ist hingegen meist nur ein Login über den Browser zu überwinden. Gleichzeitig stellen die Entwicklung und der Betrieb von Cloud-Infrastrukturen durch neue Methoden und Funktionsweisen zusätzliche Sicherheitsherausforderungen dar.

Mit unseren Cloud Security Assessments können kritische Infrastrukturprobleme identifiziert und nachhaltige Gegenmaßnahmen implementiert werden. Ziel dieser der Cloud-Infrastruktur-Überprüfung ist die Erfassung von Konfigurationen und Prozessen, welche nicht den Best Practices entsprechen. Die Überprüfung wird in fünf Schritten durchgeführt:

  • Initiales Abstimmungsgespräch, um die Vorgehensweise und benötigte Ressourcen zu besprechen.
  • Durchführung eines automatisierten Audits mittels nativer Tools in der jeweiligen Plattform und vertrauenswürdiger Tools von Drittanbietern. Dies kann auf Wunsch auch vom Kunden selbst unter Anleitung durchgeführt werden.
  • Analyse der automatisch generierten Ergebnisse.
  • Interviews mit verantwortlichen Personen und – wo nötig – manuelle Nachforschungen direkt in der Cloud-Umgebung.
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abschlussbesprechung.

Hinweis: Wir unterstützen derzeit AWS und Azure für Standardüberprüfungen. Die Überprüfung anderer Umgebungen bieten wir auf Anfrage an.

Online anfragen

Unverbindliche Anfrage.


    Think ahead. Be secure.

    Du hast spezielle Fragen rund um das Thema Cyber-Sicherheit? Dann melde dich zu einem kostenlosen Erstgespräch an.

    Online Terminvereinbarung

    mindsetters GmbH
    Urstein Süd 15
    A-5412 Puch bei Hallein

    info@mindsetters.com
    +43 664 88988214
    +43 664 1081527

    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner